Nach zig Aufenthalten in der Deutschschweiz, Japan, Westschweiz und USA wohne ich seit 5 Jahren im GrütPark. Als selbständige Coach und Mediatorin möchte ich auch im Pensionsalter noch aktiv meinen Beitrag leisten in meiner unmittelbaren Umgebung. Ich hatte mich ursprünglich als Shop Manager beworben, habe jedoch schnell verstanden, dass dieser Job meine Kräfte übersteigt. Ich habe deshalb angeboten, dass ich für die kleinen Dinge rund um den Popup Dietlimoos gerne einspringe inkl. die tolle Equipe unterstütze und bei guter Laune halte!

Als Gast bin ich begeistert über die kleine, aber feine Equipe der Gastgeberinnen und Gastgeber. Gerne probierte ich immer wieder ein neues Getränk und Häppchen beim Freitagsapero oder während den Veranstaltungen im Spätsommer und Herbst. Dabei war ich besonders inspiriert, wenn ich neue Nachbarinnen und Nachbarn aus dem Quartier antreffen und mit ihnen einen Schwatz-Plausch abhalten konnte.

Am Glühweinabend vom 12. Dezember tankten wir zum letzten Mal in diesem Jahr vorweihnächtliche Gastfreundschaft beim Popup Dietlimoos. Bei offenem Feuer, heissen Getränken und Weihnachtshäppchen wärmten wir uns, tauschten uns aus über die neuesten Adliswiler Projekte im Lätten und an der Sihl, parlierten auch auf Französisch. – Und wieder neue Gesichter!

Bald ist der kürzeste Tag und die längste Nacht. Danach werden die Tage wieder länger und der Popup Dietlimoos kann wieder mit Aktivitäten starten. Ich freue mich auf den Frühling, wo wir die neue Saison – vielleicht mit neuen Gesichtern – gemeinsam eröffnen können.

Veronika Staudacher Garin